Kontakt Abmahnschutz - Version: 3.0.1
  • Versandkostenfrei ab 500€, innerhalb Deutschland
  • Schnelle Lieferzeiten
  • Rechnung, Kreditkarte, PayPal
  • Lastschrift, Sofortüberweisung
  • Musterservice + 15€ Gutschein!

Glossar

A

  • Actionback
    ist ein starkes, stabiles gewobenes synthetisches Gewebe. Es gehört zu den am meisten verwendeten Typen von Teppichbodenrücken. Teppichboden mit einem Actionback Rücken lässt sich einfach dehnen und kann man mit der Spannmethode verlege

B

  • Bfl-S1
    Schwerentflammbar Bfl -s1 (DIN EN 13501-1) & B1 (DIN 4102)

C

  • comfortback 500
    - spezielle graues, verdichtetes voluminöses Vlies - Teppichboden Rückenaustattung aus dem Hause Vorwerk

D

E

  • ecoback
    ecoback - spezielle graue voluminöse Vlies - Teppichboden Rückenaustattung aus dem Hause Vorwerk
  • Evercare™
    Patentierte und besonders leistungsstarke PUR-Oberflächenvergütun g von Gerflor. Bei Einhaltung dieser Pflegeempfehlung ist eine zusätzliche Einpflege/Beschichtung über die gesamte Lebensdauer des Bodenbelages nicht notwendig.

F

  • Frisé
    Ein Frisé (gelockt, gekräuselt), auch Kräusel-Velours genannt, wird aus besonders stark verdrehten Garnen hergestellt, wodurch die Ware eine strukturierte Oberfläche erhält.

G

  • Gehschall
    Gehschall ist durch die Benutzung eines Fußboden entstehender Schall, der im selben Raum wahrgenommen werden kann. Beim Gehen wird der Gehschall durch den Aufprall der Absatzkante des Schuhes auf den Fußboden, und sekundär der Vordersohle sowie Schleifgeräusche erzeugt. Vom Gehschall zu unterscheiden ist der Trittschall.

H

I

  • IMPREL
    IMPREL = Polyamidgarn (PA) aus dem Hause ITC. IMPREL PA6 bietet hochwertige Eigenschaften für Teppichboden im Objekt-und Wohnbereich an. Pflegeleichtigkeit, Färbbarkeit, Widerstandsfähigkeit, Recycling

J

  • Jute-Rücken
    - Teppichboden Rückenaustattung in Beigefarbener, grober Gitterstruktur

K

  • Kräuselvelour
    Beim Kräuselvelours besteht der Flor aus gekräuselten Chemiefasern. Er ist ca. 1,00cm höher als beispielsweise ein Veloursteppich und zählt damit zu den hochflorigen Teppichen.

L

  • Lichtechtheit
    Lichtechtheit ist die farbliche Beständigkeit von Oberflächen bei längerer Beleuchtung. Besonders Sonnenlicht mit seinem hohen UV-Licht-Anteil hat auf viele Materialien eine zersetzende Wirkung, was zu sichtbaren Farbveränderungen führen kann. 1: sehr gering bis Stufe 8: hervorragend
  • liftbac
    ist ein innovatives Verlegesystem. Hier findet die Verlegung ohne zusätzliche Klebstoffe statt, da die selbsthaftenden Teppich Module lediglich auf einem sauber vorbereiteten und glatten Untergrund verlegt werden.
  • LRV
    Oberflächen wie Böden, Wände und Sanitär haben eine Lichtreflexion (LRV) zwischen 0 and100 Punkte (Hell / Dunkel).

M

N

  • Noppenzahl:
    = Stichdichte und ergibt sich aus dem Nadelabstand und der Stichdichte. Je höher diese ist, desto dichter ist die Nutzfläche und damit hochwertiger ist der Teppichboden.
  • Nutzschicht
    Die Nutzschicht der meisten Vinylböden besteht aus Polyurethan (kurz PU oder PUR). Polyurethan ist ein Kunststoff und besitzt extrem widerstandsfähige Eigenschaften, die den Bodenbelag vor äußeren Einflüssen, wie sie durch tägliche Beanspruchungen, z. B. Begehen des Bodenbelags, Kundenverkehr oder Bürostühle entstehen, schützen. Auch die hohe Widerstandsfähigkeit von Polyurethan gegenüber Lösungsmitteln und Chemikalien prädestiniert das Material als Beschichtung für Bodenbeläge.
  • Nutzungsklasse
    ## Nutzungsklasse 21 #Wohnbereich mit zeitweiser Nutzung -- zum Bsp. Schlafzimmer ## Nutzungsklasse 22 #Wohnbereich mit normaler Nutzung -- zum Bsp. Schlafzimmer, Kinderzimmer ## Nutzungsklasse 22+ #Wohnbereich mit normaler bis intensiver Nutzung -- zum Bsp. Schlafzimmer, Kinderzimmer, Flur, Diele, Arbeitszimmer, Hauswirtschaftsraum, Küche, Wohnzimmer, Esszimmer ## Nutzungsklasse 23 #Wohnbereiche mit intensiver Nutzung -- zum Bsp. Schlafzimmer, Kinderzimmer, Flur, Diele, Arbeitszimmer, Hauswirtschaftsraum, Küche, Wohnzimmer, Esszimmer ## Nutzungsklasse 31 #Gewerbliche/Objektbereic he mit zeitweiser Nutzung -- zum Bsp. Schlafzimmer, Kinderzimmer, Arbeitszimmer, Flur, Diele, Hauswirtschaftsraum, Küche, Wohnzimmer, Esszimmer, Flur, Diele, Hotelzimmer ## Nutzungsklasse 32 #Gewerbliche/Objektbereic he mit normaler Nutzung -- zum Bsp. Schlafzimmer, Kinderzimmer, Arbeitszimmer, Flur, Diele, Hauswirtschaftsraum, Küche, Wohnzimmer, Esszimmer, Flur, Diele, Hotelzimmer, Konferenzraum, Büro, Kanzlei, Praxis ## Nutzungsklasse 33 #Gewerbliche/Objektbereic he mit intensiver Nutzung -- zum Bsp. Schlafzimmer, Kinderzimmer, Arbeitszimmer, Flur, Diele, Hauswirtschaftsraum, Küche, Wohnzimmer, Esszimmer, Flur, Diele, Hotelzimmer, Konferenzraum, Büro, Kanzlei, Praxis, Empfang, Kindergarten, Kita, Schule, Verkaufsraum ##

O

P

  • Poldicke:
    ist die Länge der geschnittenen oder ungeschnittenen Schlingen auf der Nutzseite des Teppichs. Die Polhöhe ergibt sich aus dem Abstand zwischen Grundgewebe und Greifer. Flauschig und Dick anfühlende Teppiche haben meist eine höhere Polhöhe, wobei der Charakter des Teppichs jedoch auch von der Teilung, dem eingesetzten Garn und der Stichlänge bestimmt wird.
  • Poleinsatzgewicht ...
    Gewicht des zur Herstellung eingesetzten Polfadens/ m² Bodenbelagsfläche
  • Polgewicht
    Gewicht des fertig verarbeiteten Polfadens/ m² Bodenbelagsfläche
  • Polhöhe:
    ist die Länge der geschnittenen oder ungeschnittenen Schlingen auf der Nutzseite des Teppichs. Die Polhöhe ergibt sich aus dem Abstand zwischen Grundgewebe und Greifer. Flauschig und Dick anfühlende Teppiche haben meist eine höhere Polhöhe, wobei der Charakter des Teppichs jedoch auch von der Teilung, dem eingesetzten Garn und der Stichlänge bestimmt wird.
  • Polmaterial
    Dieses besteht bei der Mehrheit aus Polyamid. Polypropylen, Polyacryl, Polyester, Kokos, Sisal, Seide, oder auch Wolle und Ziegenhaar werden hierfür verwendet.
  • PUR+
    werkseitige Oberflächenvergütung
  • Purline Biobodenb ...
    ohne Gerüche, ohne Ausdünsten bedenklicher Stoffe, Ökologisch Wohlfühlen
  • Purline Stone
    Feuchtraumgeeignet , UV Beständig, Strapazierfähig, Geräuscharm, Rutschfest, Fusswarm, Fussbodenheizung geeignet, Gelenkschonend
  • Purline Wood
    Feuchtraumgeeignet , UV Beständig, Strapazierfähig, Geräuscharm, Rutschfest, Fusswarm, Fussbodenheizung geeignet, Gelenkschonend

Q

R

  • Rapport
    Bei der Verlegung von Rapportbelägen (Beläge, die ein sich wiederholendes Muster haben) ist besondere Sorgfalt und Planung von Nöten. Zum Einen bedarf es entsprechend längerer Bahnen, um den Rapport richtig verlegen zu können. Zum Anderen bedarf es handwerklichen Könnens und Erfahrung die Muster-Toleranzen im Bodenbelag zu vermitteln und zum Teil auszugleichen.Bei gemusterter Ware muss zusätzlich auf den Rapport geachtet werden, der in der Planung zu berücksichtigen ist!
  • Registerprägung ...
    sichtbare Tiefe der Rillen bzw. Maserungen die perfekt die Linien & Astlöcher von Holz abbilden
  • Rips
    rippenähnliche Oberfläche, die grob oder fein in eine Richtung verläuft
  • Rutschhemmung
    In Arbeitsräumen und -bereichen mit Rutschgefahr müssen rutschhemmende Bodenbeläge eingesetzt werden. Je nach Anforderung können dies fein raue, raue oder profilierte Bodenbeläge erfüllen, z. B elastische Bodenbeläge, . . .

S

  • Saxony
    Ein Saxony-Teppichboden ist ein hochwertiger und hochfloriger Tufting-Teppichboden mit verzwirnter, oben abgeschnittener Schlinge, Das einzelne Garnende ist an der Oberfläche sichtbar, dadurch ergibt sind insgesamt ein kompakter Eindruck.
  • Schlinge
    ein Bodenbelag der besonders robust durch seine Oberflächenstruktur ist und zugleich eine wohnliche Atmosphäre schafft. Schlingen Teppichböden gibt es in allen Farben und verschiedensten Preisklassen.
  • silent comfort
    Hersteller empfohlene Unterlage, perfekte Antirutsch- und Akustikmatte, saugt die Klick Verbindung des Vinyl Designbodens am Untergrund an. Passend für wineo Bacana wood, wineo Bacana Stars, wineo Bacana Kingsize, wineo Laguna wood, wineo Laguna Stars, wineo Laguna Kingsize & Style Floor Vinyl Design Bodenbeläge. Praktisch zur Überbrückung von Unebenheiten des Untergrundes, z.B bei Verlegung auf keramischen Fliesen, Holzböden.

T

  • texback® contrac ...
    Beigefarbene Gitterstruktur - spezielle Teppichboden Rückenaustattung aus dem Hause Vorwerk
  • texback® super
    Beigefarbener Gitterstruktur - spezielle Teppichboden Rückenaustattung aus dem Hause Vorwerk
  • Trittschall
    Der Trittschall ist ein Schall, der durch die Bewegung von Menschen auf einem Fußboden oder durch den Betrieb einer Waschmaschine oder anderer Haushaltsgeräte entsteht. Dieser Schall wird durch Körperschallübertragung in einem Raum, der daneben, darunter oder darüber liegt, wahrgenommen. Vom Trittschall zu unterscheiden ist der Gehschall.
  • Tufting
    Beim Tufting (Büschel, Noppe) näht eine Vielzahl von Nadeln das Garn maschinell in eine vorgefertigte Trägerschicht ein - ein entscheidender Unterschied zum gewebten Teppich, bei dem das Grundgewebe ebenso wie die Nutzschicht, also das Florgewebe, erst während des Webvorgangs entsteht. Beim Tufting wird auf der Unterseite ein Rücken zum Beispiel aus Polyurethan, Latex, Schaum, Jute, Vlies oder Textil aufgebracht. So erhält der Teppichboden die nötige Festigkeit
  • Twinback
    Twinback ist ein komfortabler Rücken für leichtes und schnelles Verlegen. Er besteht aus einem 2-Lagen-System: - gewebter Rücken für mehr Stabilität - dichter Nadelvlies für besten Komfort

U

V

  • Velours
    Teppich mit flauschiger, weicher, samtartigen Oberfläche.
  • Verlegung: Klebe ...
    Kleben Vinylboden einfach & sauber verlegen. Geringen Aufbauhöhe von max. 2,5mm. Einfach Kleber auftragen, die Planken ausrichten und anschließend den letzten Feinschliff verpassen.
  • Verlegung: Klick ...
    Nut und Feder ermöglichen das Ineinanderschieben von einzelnen Paneele. Die Klickverbindung sorgt für eine stabile Konstruktion und schützt den Boden vor Eindringen von Feuchtigkeit
  • Verlegung: schwim ...
    innovatives System von TFD ist die neuartige Verlegenmethode für Magnet Designböden. Verlegung des Materials erfolgt durch eine Magneticfolie, die lose auf den Untergrund verlegt wird, und auf die der Belag, der eine metallic Rückenbeschichtung aufweist, einfach aufgelegt wird.
  • Verlegung: selbst ...
    kein Kleben oder Klicken notwendig! Planken einfach zuschneiden & auslegen.
  • Verlegung: selbst ...
    Verlegefertiger Design -Bodenbelag mit rückseitig integrierter Klebeschicht Einfach wieder zu entfernen, ohne Rückstände auf dem Untergrund
  • Vinyl
    Vinyl ist ein Sammelbegriff und schließt die elastischen Kunststoffbeläge, in erster Linie PVC-Beläge (Polyvinylchlorid) ein.

W

  • Windmöller
    wineo - die starke Marke aus dem Haus Windmöller - Stage of life

X

  • xtrafloor Antirut ...
    Herstellermpfohlene Unterlage, perfekte Antirutsch- und Akustikmatte, saugt die Klick Verbindung des Vinyl Designbodens am Untergrund an. Passend für alle IVC Primero Primero Klick Design Bodenbeläge.

Y

Z

Ä

Ö

Ü