Kontakt Abmahnschutz - Version: 3.0.1
  • Versandkostenfrei ab 400€, innerhalb Deutschland
  • Schnelle Lieferzeiten
  • Rechnung, Kreditkarte, PayPal
  • Lastschrift, Sofortüberweisung
  • Musterservice + 30€ Gutschein!
Sommer Sonne Sale!

Nutzen Sie unsere 10% Rabatt Aktion vom 14.07. – 23.07.2017!
Nur bis 23.07.2017 - 24.00 Uhr erhalten Sie auf alle Bodenbeläge & Zubehör 10% Rabatt bei Auswahl der Zahlungsart Vorkasse oder PayPal.
Der Rabatt wird sofort im Warenkorb verrechnet. Nicht mit persönlichen Angeboten kombinierbar.


Fragen & Antworten zu Vinylböden

Wie schneide ich Vinyl?

Der Vinylboden geht leicht mit einem Profi Bodenlegermesser, oder Handelsüblichen Cuttermesser schneiden. Danach bricht man, an der Schnittkante, den Vinyl Designbelag einfach ab. Genauso gut kann ein Laminatschneider oder einen Profi Hebelschneider verwendet werden.

 

Kann ich den Vinylboden auf Fliesen verlegen?

Prinzipiell kann ein Klebe- oder Klick Vinylboden auf vorhandene Fliesen verlegt werden. Die Vorrausetzung hierfür wäre, dass der Fliesenspiegel eine ebene Fläche ergibt und die Fuge nicht tiefer als 1mm von der Fliesenkante ist. Hierfür verwendet man in der Regel eine Hersteller empfohlene Trittschalldämmung. Falls das nicht der Fall wäre, gleicht man den Untergrund mit Fließestrich aus, damit ein ebener Boden zustande kommt. Bei der Verlegung von Klebe-Vinyl gelten die gleichen Voraussetzungen wie beim Klick-Vinyl. Wenn der Fliesenspiegel eben ist, müssen nur die Fugen ausgespachtelt werden danach kann der Vinylboden verlegt werden. 

 

 

Worauf kann ich Vinylboden verlegen?

Er kann auf jeden festen Untergrund verlegt werden. Wie Beton, Fliesen, Laminat, Parkett, etc… Beim Holzfußboden muss darauf geachtet werden, dass lose Bretter fest verschraubt werden und Unebenheiten mit einer passenden Füllmasse ausgeglichen werden. Defekte Bretter sollten vorher ausgetauscht werden. Um eine ideale Voraussetzung zu haben empfehlen wir eine Spachtelung des Bodens, danach wird dieser fein abgeschliffen. So hat man die besten Voraussetzung für den idealen Boden. Nicht geeignet ist eine Verlegung auf Teppichboden!!!

 

Verlegung in Kosmetik oder Friseursalon

 

Man kann einen Vinylboden in Friseur -und Kosmetiksalon verlegen.

Hierfür muss der Boden mit einer zusätzlichen ( PU Anticolor in matt oder glanz) Versiegelung behandelt werden. Beachtet man dies nicht wird man dauerhaft Flecke. zbsp. von Haarfärbemitteln sehen.

 

Ist Designbodenbelag für Bäder geeignet?

 

Vinyl Designbodenbeläge können problemlos im Feuchtraum (Bad & Küche) verlegt werden.

 

  • Es darf aber zu keiner Staunässe kommen!

 

Warum muss ich den Boden vorbereiten?

Die Vorbereitung Ihres Bodens ist wichtig, um die Gewährleistung bei einem Schaden in Anspruch nehmen zu können. Der Designbelag muss flach liegen, wenn eine Unebenheit im Untergrund ist kann es zu einer Verformung des Belags kommen.

 

Muss sich der Belag an die Raumtemperatur gewöhnen?

 

Empfohlen wird hier, den Vinylbelag mindestens 24 Stunden vorher in den zu verlegenden Raum zu lagern.

Voraussetzung:

  • Raumtemperatur mindestens 18° C
  • Der Boden muss einen Temperatur zwischen 15°C und 25°C besitzen
  • Die Luftfeuchte darf den Wert von 65% nicht überschreiten

 

Gehört unter Klick-Vinylboden eine Trittschalldämmung?

 

Es ist empfehlenswert eine vom Hersteller empfohlene Trittschalldämmung unter den Belag zu verlegen. So können kleine Unebenheiten ausgeglichen werden. Sie verringert auch den Tritt- und Gehschall auf Ihrem Vinylfußboden. Durch die Trittschalldämmung verhindert man auch das verrutschen des Designbelags.

Bei Vinylboden auf einem HDF-Trägermaterial ist eine Trittschalldämmung integriert. Hier wird keine Trittschalldämmung benötigt.

 

Muss ich beim ausmessen etwas beachten?

 

Ja. Bei einem rechteckigen Raum, achtet man darauf, dass der Verschnitt 5% mehr vom eigentlichen Raummaß beträgt. Falls sie allerdings einen sehr verwinkelten Raum haben, kalkuliert man den Verschnitt mit 10%. Da man den Vinylboden versetzt verlegt.

 

Gibt es Probleme bei einer Fußbodenheizung?

 

Es kommt zu keinen Problemen, solang die Abgabetemperatur einer Warmwasserfußbodenheizung die Temperatur von 27°C nicht überschreitet. Bei einer Elektrofußbodenheizung entnehmen Sie die Werte bitte aus der Gebrauchsanleitung bzw. setzen sich mit Ihren Hersteller in Verbindung!    


Hilfreiche Tipps & Tricks finden Sie auch in unserem Video Portal

 

Für Rückfragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Ihr Team von bodenheld24.de
Tel.: +49 (0) 3741/28078-14 
Fax: +49 (0) 3741/28078-78 
service@bodenheld24.de

Wie schneide ich Vinyl? Der Vinylboden geht leicht mit einem Profi Bodenlegermesser , oder Handelsüblichen Cuttermesser schneiden. Danach bricht man, an der Schnittkante, den Vinyl Designbelag... mehr erfahren »
Fenster schließen
Fragen & Antworten zu Vinylböden

Wie schneide ich Vinyl?

Der Vinylboden geht leicht mit einem Profi Bodenlegermesser, oder Handelsüblichen Cuttermesser schneiden. Danach bricht man, an der Schnittkante, den Vinyl Designbelag einfach ab. Genauso gut kann ein Laminatschneider oder einen Profi Hebelschneider verwendet werden.

 

Kann ich den Vinylboden auf Fliesen verlegen?

Prinzipiell kann ein Klebe- oder Klick Vinylboden auf vorhandene Fliesen verlegt werden. Die Vorrausetzung hierfür wäre, dass der Fliesenspiegel eine ebene Fläche ergibt und die Fuge nicht tiefer als 1mm von der Fliesenkante ist. Hierfür verwendet man in der Regel eine Hersteller empfohlene Trittschalldämmung. Falls das nicht der Fall wäre, gleicht man den Untergrund mit Fließestrich aus, damit ein ebener Boden zustande kommt. Bei der Verlegung von Klebe-Vinyl gelten die gleichen Voraussetzungen wie beim Klick-Vinyl. Wenn der Fliesenspiegel eben ist, müssen nur die Fugen ausgespachtelt werden danach kann der Vinylboden verlegt werden. 

 

 

Worauf kann ich Vinylboden verlegen?

Er kann auf jeden festen Untergrund verlegt werden. Wie Beton, Fliesen, Laminat, Parkett, etc… Beim Holzfußboden muss darauf geachtet werden, dass lose Bretter fest verschraubt werden und Unebenheiten mit einer passenden Füllmasse ausgeglichen werden. Defekte Bretter sollten vorher ausgetauscht werden. Um eine ideale Voraussetzung zu haben empfehlen wir eine Spachtelung des Bodens, danach wird dieser fein abgeschliffen. So hat man die besten Voraussetzung für den idealen Boden. Nicht geeignet ist eine Verlegung auf Teppichboden!!!

 

Verlegung in Kosmetik oder Friseursalon

 

Man kann einen Vinylboden in Friseur -und Kosmetiksalon verlegen.

Hierfür muss der Boden mit einer zusätzlichen ( PU Anticolor in matt oder glanz) Versiegelung behandelt werden. Beachtet man dies nicht wird man dauerhaft Flecke. zbsp. von Haarfärbemitteln sehen.

 

Ist Designbodenbelag für Bäder geeignet?

 

Vinyl Designbodenbeläge können problemlos im Feuchtraum (Bad & Küche) verlegt werden.

 

  • Es darf aber zu keiner Staunässe kommen!

 

Warum muss ich den Boden vorbereiten?

Die Vorbereitung Ihres Bodens ist wichtig, um die Gewährleistung bei einem Schaden in Anspruch nehmen zu können. Der Designbelag muss flach liegen, wenn eine Unebenheit im Untergrund ist kann es zu einer Verformung des Belags kommen.

 

Muss sich der Belag an die Raumtemperatur gewöhnen?

 

Empfohlen wird hier, den Vinylbelag mindestens 24 Stunden vorher in den zu verlegenden Raum zu lagern.

Voraussetzung:

  • Raumtemperatur mindestens 18° C
  • Der Boden muss einen Temperatur zwischen 15°C und 25°C besitzen
  • Die Luftfeuchte darf den Wert von 65% nicht überschreiten

 

Gehört unter Klick-Vinylboden eine Trittschalldämmung?

 

Es ist empfehlenswert eine vom Hersteller empfohlene Trittschalldämmung unter den Belag zu verlegen. So können kleine Unebenheiten ausgeglichen werden. Sie verringert auch den Tritt- und Gehschall auf Ihrem Vinylfußboden. Durch die Trittschalldämmung verhindert man auch das verrutschen des Designbelags.

Bei Vinylboden auf einem HDF-Trägermaterial ist eine Trittschalldämmung integriert. Hier wird keine Trittschalldämmung benötigt.

 

Muss ich beim ausmessen etwas beachten?

 

Ja. Bei einem rechteckigen Raum, achtet man darauf, dass der Verschnitt 5% mehr vom eigentlichen Raummaß beträgt. Falls sie allerdings einen sehr verwinkelten Raum haben, kalkuliert man den Verschnitt mit 10%. Da man den Vinylboden versetzt verlegt.

 

Gibt es Probleme bei einer Fußbodenheizung?

 

Es kommt zu keinen Problemen, solang die Abgabetemperatur einer Warmwasserfußbodenheizung die Temperatur von 27°C nicht überschreitet. Bei einer Elektrofußbodenheizung entnehmen Sie die Werte bitte aus der Gebrauchsanleitung bzw. setzen sich mit Ihren Hersteller in Verbindung!    


Hilfreiche Tipps & Tricks finden Sie auch in unserem Video Portal

 

Für Rückfragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Ihr Team von bodenheld24.de
Tel.: +49 (0) 3741/28078-14 
Fax: +49 (0) 3741/28078-78 
service@bodenheld24.de

Zuletzt angesehen